Auswahl von Online-Druckereien

8 Tipps für die Wahl einer günstigen Online-Druckerei

Gegenüber Druckereien, die individuelle Drucksachen wie Geschäftsberichte bzw. Jahresberichte erstellen, bieten Online-Druckereien sehr günstige Preise. Aber das geht zu Lasten von Papierauswahl, Veredelungen (gerade wie mit Lacken und Kaschierungen lässt es sich von der Masse abheben sowie einen qualitativ hochwertigen Eindruck verleihen) und Weiterverarbeitung.

Kunden, die bereits Online-Druckereien nutzen, wissen: Das Risiko, mit dem Druckergebnis eines Flyers unzufrieden zu sein, ist hier besonders hoch. Zur Not lassen sich kleinere Drucksachen jedoch günstig noch einmal neu drucken.

Aber das wichtigste Kommunikationsmedium eines Unternehmens einer Web-Druckerei anvertrauen? Das ist doch etwas anderes. Und deshalb gibt es immer noch gute Gründe, die trotz des ProzessStandard Offsetdrucks (PSO) – sichert die Produktion von der Datenerzeugung bis zum Druckergebnis qualitativ ab – für eine „normale“ Druckerei sprechen:

  • Qualitätssicherung
    Möglichkeit des Auftraggebers, Feinjustierungen direkt an der Druckmaschine vornehmen zu lassen oder einen Maschinenandruck zu erhalten, der auf der Auflagendruckmaschine erstellt wurde. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn der Geschäftsbericht auf einem Naturpapier gedruckt wird, das sich vorab nur unzureichend mit einem Proof-Gerät überprüfen lässt.
  • Qualitätskontrollen
    Bitten Sie um einen konfektionierten bzw. gefalzten Dummy aus den Druckbögen („Aushänger“), bevor die Weiterverarbeitung beginnt. Bei Fehlern können einzelne Druckbögen noch einmal neu gedruckt werden.
  • Persönlicher Kontakt
    „Never change a running system“, heißt es. Denn wer in den Vorjahren zufrieden mit der Druckerei war und sich ein persönlicher Draht zum Kundenberater aufgebaut hat, kann sich gut betreut fühlen, selbst wenn es einmal haken sollte.
  • Termindruck
    Offenlegungspflichtige Unternehmen haben gesetzliche Vorschriften zur Veröffentlichung einzuhalten – oder die Pressekonferenz bzw. Mitgliederversammlung lässt sich nicht verlegen. Wenn es Probleme geben sollte, weil Sie vielleicht Daten nicht pünktlich liefern können, wissen Sie genau, wo Sie anrufen können.

Damit der Preisvorteil nicht zum Pferdefuß wird

Es erfordert einiges an Know-how und die Anschaffung einer professionellen Software, um druckfähige Daten zu erstellen und nicht Gefahr zu laufen, dass am Ende durch ärgerliche Fehler die gesamte Druckauflage im Altpapier landet. Worauf Sie beim Online-Druck Ihrer Publikation achten sollten:

  1. Bewertung
    Wie wird die Druckerei in Foren oder sozialen Netzwerken beurteilt?
  2. Flexibilität
    Kann sie verschiedene Formate, Papierarten, Grammaturen und Veredelungen individuell zusammenstellen?
  3. Datencheck
    Ist der Datencheck kostenlos? Oder zumindest mit einem transparenten Aufpreis versehen?
  4. Vorschau
    Steht Ihnen nach dem Daten-Upload eine detailreiche Vorschau zur Prüfung zur Verfügung?
  5. Persönlicher Kontakt
    Haben Sie die Möglichkeit, bei Rückfragen telefonisch oder per E-Mail direkt Kontakt aufzunehmen?
  6. Garantie
    Garantiert die Druckerei eine konstante Qualität ihrer Druckerzeugnisse? Wie geht sie mit Reklamationen um?
  7. Schnelligkeit
    Gibt es die Option auf einen „Express-Druck“ oder eine Overnight-Auslieferung?
  8. Bezahlung
    Ist die Bezahlung per Rechnung möglich?

Tipps zum Druck von Printprodukten wie Geschäftsberichte oder Broschüren

Natürlich ist es wichtig, dass Sie Ihre Online-Druckerei sorgfältig auswählen. Aber auch Sie können im Vorfeld eine Menge tun, damit Ihr Geschäftsbericht reibungslos gedruckt wird:

  • Die Seitenzahl muss aufgrund der Bindung durch 4 – besser durch 8 teilbar sein.
  • Druckfähige Daten lassen sich mit Word kaum zuverlässig erstellen, da hochaufgelöste Bilder (300 dpi bei einer Abbildungsmaßstab von 1:1) und Vektor-Grafiken (EPS oder ai) nicht gut eingebunden werden können und sich zudem der Umbruch ändern kann.
  • In das Druck-PDF müssen alle verwendeten Schriften eingebunden oder in Pfade zerlegt werden.
  • Schmuckfarben, Sonderfarben und andere Veredelungen sind in allen Dateien, d. h. im Umschlag und Innenteil, einheitlich anzulegen.

Hier finden Sie eine Musterdruckanfrage bei einer auf individuelle Drucksachen spezialisieren Druckerei.

Auswahl von Online-Druckereien

www.diedruckerei.de
www.flyeralarm.com
www.laser-line.de
www.saxoprint.de

BEISPIELE

Wir realisieren crossmediales Web- und Grafikdesign

Gestaltungslösungen für Broschüren, Prospekte und Flyer
BEISPIELE

www.dieumweltdruckerei.de

KONTAKT-FORMULAR

Möchten Sie mehr über unsere Leistungen im Grafikdesign und Produktion erfahren?

Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf unter der Telefonnummer 0221 / 2 76 83 - 70 oder über eine E-Mail an info@konturenreich.de
KONTAKT-FORMULAR
2017-08-30T09:30:27+00:00